Login
Logo

Aktuelles

2019

Projekte aus dem Bereich Mobilfunk und IoT fordern unsere Expertise während die zunehmende Migration von UC in die Cloud für viele Kunden eine Herausforderung ist wo wir gerne unterstützen. Gerade im Bereich Konsolidierung von großen verteilten Installationen eröffnen sich mit Unified Communications aus der Cloud neue Perspektiven um die Effizient und Produktivität von Mitarbeitern zu erhöhen. IMPC geht mit eigenem Beispiel voran und hat seine komplette Telefonanlage in die Cloud verlagert und ist somit physisch und virtuell stets optimal zu erreichen.

 

2018

Etliche interessante Projekte konnten erfolgreich abgeschlossen werden darunter folgende Highlights:

- M2M Ausschreibung für 20.000 Devices erstmals mit eUICC (eSIM) Technologie. Das Projekt wurde als eines der ersten dieser Art in Österreich mit Mobilfunkprovidern umgesetzt. Die Implementierung beginnt im HJ2 2018

- Mobilfunk-Optimierungen mit wesentlichen Kosteneinsparungen bei diversen Kunden

- Großprojekt mit einer Mobilfunk-Migration in Deutschland mit +5.500 SIM Karten ging planmässig über die Bühne. Bei der zuvor erfolgten Mobilfunk-Ausschreibung konnten wesentliche Optimierungen erzielt werden mit einem hervorragenden ROI

- Globales UC Strategieprojekt mit einem internationalen global tätigen Kunden abgeschlossen. In 3 Phasen wurden Themen wie Conferencing/Messaging, Whiteboarding und UC-Telephony umgesetzt. In über einem Jahr Projektlaufzeit wurden entsprechend skalierbare leistungsfähige Lösungen für die +55k Mitarbeiter konzipiert und implementiert.

Januar 2017

Wir wünschen allen Kunden, Partnern und Lieferanten ein Gutes erfolgreiches Neues Jahr!

IMPC ist dankbar in so vielen interessanten Telekommunikations-Projekten arbeiten zu dürfen. Die Hauptthemen unserer aktuellen Projekte sind mobile Implementierungen, Smart Meter Anwendungen und Cloud Unified Communication Lösungen.

Unsere Teilnahme am letzten Mobile World Congress in Barcelona gab uns wertvolle Inputs zu zukünftigen Richtungen und den aktuellen und künftigen technologischen Schrittmachern in der Telekommunikation. Die Telekommunikations-Industrie ist in einem großen Change-Prozess und Anbieter konsolidieren und restruktuieren ihre Angebote um auf geänderte Kunden-Anforderungen zu reagieren. Wir beobachen die Industrie genau um unsere Kunden weiterhin bestmöglich unterstützen zu können. In diesem Sinne freuen wir uns auf ein spannendes Neues Jahr in dem sich bahnbrechende Entwicklungen weiter fortsetzen werden.

 

 Juni 2016

Ein namhaftes UC Projekt biegt in die Zielgerade und endet mit der erfolgreichen Umstellung von 3.500 UC Teilnehmern in einer hochredundanten und komplexen Kundenkonfiguration die unter anderem folgende Komponenten beinhaltete:

In einem 8-monatigem Umsetzungsprojekt wurde ein erfolgreicher Umstieg des Kunden von einer VoIP PBX auf eine leistungsfähige UC Kommunikationslösung realisiert. IMPC durfte als externe Projektunterstützung die Interessen des Kunden gegenüber den Lieferanten vertreten und zu einer erfolgreichen UC Migration beitragen.

März 2016

Das Jahr 2016 ist von Projekten aus dem Bereich Unified Communication (UC), Mobilfunk, Smart Metering sowie globale  Conferencing und Collaboration Projekte geprägt. Vielfach werden Cloud basierte Lösungen angestrebt. Ein Hinweis auf diese Tendenz von Kunden ist sicherlich auch, dass die Gartner Group ihre angesehenen Reports zum Thema (VoIP) PBX einstellt und nur mehr UC Analysen statt dessen anbieten werden. Der PBX Markt hat sich radikal gewandelt und hin zu einem UC-Markt entwickelt.

Dezember 2015

Ein mit vielzähligen interessanten Projekten gefülltes Jahr neigt sich dem Ende zu und wir bedanken uns bei allen Kunden und Partnern für die gute Zusammenarbeit.

Wir wünschen besinnliche Festtage und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches 2016 !

April 2015

IMPC arbeitet an globalen Projekten mit Cloud Telefonielösungen welche sich auch gut als Hybrid-Lösungen mit bestehenden on-premise PBX Infrastruktur integrieren lassen. Mittlerweile lassen sich mit Cloud Lösungen diverser Anbieter auch komplexe Kundenszenarien umsetzen weshalb wir diesen Trend unvermindert stark sehen, sowohl als Ergänzung zu on-premise Lösungen oder auch als Substitution, abhängig von den Kundenanforderungen.

Ein weiteres Thema welches immer mehr Kunden zur Produktivitätssteigerung implementieren sind High Quality Videokonferenz-Lösungen, welche Reisezeiten sparen und aufgrund der HD Bildqualität die "Barriere" von Videokonferenzen brechen. IMPC achtet in diesem Zusammenhang auch immer besonders auf eine gute Usability, denn die beste Videokonferenz-Lösung ist wertlos wenn nicht sprichwörtlich "Jedermann" die Lösung intuitiv bedienen kann.

Dezember 2014

IMPC blickt auf ein interessantes Jahr zurück in dem wir für Kunden wieder wertvolle Optimierungen und Kosteneinsparungen erzielen konnten. Angesichts immer angespannterer Kostensituationen sowohl auf Kunden- als auch auf Lieferantenseite sind zielgerichtete Optimierungen nur mit hohem Fachwissen und fachlicher Lösungskompetenz zu erzielen. Genau diesen Service bietet IMPC GmbH an und kann heuer auf zahlreiche höchst erfolgreiche Optimierungen verweisen. 

Technisch rückt das Thema Cloud, sei es public cloud oder private cloud, immer mehr in den Fokus von Unternehmen wie unsere Projekte in diesem Jahr untermauern. Eine entsprechend optimierte Lösungskonzeption ist gerade bei Cloud-Lösungen unumgänglich um einen nachhaltigen Kundennutzen zu erzielen. Auch hier konnte IMPC heuer entsprechend erfolgreiche Lösungen erarbeiten.

Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit und die interessanten Projekte mit unseren Kunden und wünschen allen Kunden und Partnern eine besinnliche Adventszeit und einen schönen Jahresausklang.

April 2014

Auch im 11.Jahr des Unternehmes werden neue innovative Lösungswege für Kunden beschritten. So wurde unter anderem eine innovative Intelligent Network (IN) Plattform in einer Cloud Konfiguration für einen europäischen Finanzdienstleister konzipiert welche über 1.200 Niederlassungen im In- und Ausland auf einer Kommunikationsplatform vereint ohne, daß bestehende PBX Konfigurationen geändert werden müssen. Diese innovative Lösung fungiert als Umbrella-Lösung über ein bestehende Netzwerk und bringt sowohl wesentliche Funktionserweiterungen als auch Kostenersparnisvorteile.

November 2013

Aus aktuellem Anlass und zahlreichen Kundenfragen zum Thema Abhören von vertraulichen Informationen möchten wir den Blick auf folgende Security Applikationen richten welche die Sicherheit von Unternehmenskommunikation via Mobiltelefonen/Smartphones deutlich erhöhen können:

Als Ersatz für SMS, iMessage und WhatsApp Kurznachrichten gibt es eine interessante hochsichere Messaging-App welche zudem das Alleinstellungsmerkmal hat, daß der Absender die Lebensdauer seiner gesandten Nachricht bestimmt. Der Absender bestimmt somit wann sich die Nachricht selbst "zerstört". Hier wird zudem "military grade" Verschlüsselungstechnologie eingesetzt: https://www.mywickr.com/en/index.php

Verschlüsselung von Telefonaten (und Messages) mit iOS/Android Clients. Ein eventueller Vorteil dieser Firma ist, daß sie aus Südafrika stammt und nicht US basiert ist: https://www.seecrypt.com/

Ein neues Produkt vom weltbekannten PGP Erfinder Phil Zimmermann ebenfalls für verschlüsselte Sprachkommunikation: https://silentcircle.com/

Ein must-have ist unserer Meinung nach folgender Tracking Cookie Blocker (z.b. Facebook Connect etc.) als Plug-In für alle gängingen Webbrowser. Dadurch wird verhindert, daß das eigene Webverhalten an sammelwütige Content Provider weitergegeben wird: https://www.ghostery.com/

Diese Tools können die Sicherheit Ihrer Unternehmenskommunikation deutlich erhöhen. Bitte prüfen Sie den eventuellen Einsatz dieser Security Tools immer vorab mit Ihrer internen IT und Security Abteilung oder Security Experten !

August 2013

IMPC GmbH hat erfolgreich die Migration eines Cloud basierenden Contact Centers mit mehr als 500 Agenten in Österreich begleitet und die Umstellung auf die neue Routingplattform im Projekt begleitet. Hierbei waren sowohl Projektmanagement Tätigkeiten als auch Solution Design Kenntnisse gefordert um dieses komplexe Projekt eines namhaften internationalen Großunternehmens erfolgreich zu realisieren. Die Umschaltung von der bisherigen CC Plattform auf die neue Cloud Lösung wurde nach sorgfältiger Vorbereitung über mehrere Monate dann in nur einem Tag durchgeführt und der Service für den Kunden unterbrechungsfrei sichergestellt. Die neue Cloud Contact Center Lösung bietet dem Kunden nicht nur eine deutlich erhöhte Funktionalität sondern auch klare Kosteneinsparungen. IMPC GmbH hat dieses Projekt von der Ausschreibung bis zur erfolgreichen Implementierung in den verschiedenen Projektphasen kontinuierlich begleitet.

Jänner 2013

IMPC GmbH begeht heuer das 10-jährige Jubiläum und bedankt sich bei allen Kunden und Partnern für die gute Zusammenarbeit!

Die Beratung und Implementierungsbegleitung von Cloud Projekten (CaaS - Communication as a Service) nimmt heuer einen wichtigen Stellenwert ein da sich immer mehr Kunden diesen Themen zuwenden und sehr leistungsfähige Lösungen am Markt sind.

Ein weiteres wichtiges Thema ist FMC (Fixed Mobile Convergence) welches nicht zuletzt durch immer weitere Verbreitung von Smartphones an Bedeutung gewinnt und das Thema VoIP/SIP-Telefonie auf mobile Endgeräte bringt.

Die IMPC GmbH wird auch weiterhin innovative und kostenoptimierte Lösungen für Ihre Kunden konzipieren und freut sich auf weitere interessante Projekte in den kommenden Jahren.

Jänner-Juli 2012

Heuer konnte IMPC unter anderem tatkräftig Kunden mit Contact Center Projekten in der Ausschreibung und Umsetzung unterstützen. Hierbei werden komplexe nationale und internationale Contact Center Konfigurationen in Größenordnungen bis zu 1.000 Agents neu ausgeschrieben und konzipiert. Besonderer Fokus liegt hierbei auf integrativ vernetzten Themen wie:

November 2011

IMPC unterstützt auch dieses Jahr zahlreiche Kunden ihre Telekommunikationslösungen zu optimieren und kosteneffizient zu strukturieren. Vor allem die funktionelle Integration von Mobiltelefonen in Telefonanlagen ist eine verfolgenswerte Entwicklung. One Number Services wecken verstärkt das Interesse von Kunden da diese eine Unabhängigkeit von physischen Mobilfunknummern bieten (z.B. kein Ändern der Visitenkarten bei Providerwechsel). Nicht zuletzt dank der Verbreitung von Smartphones ergeben sich auch hier neue Möglichkeiten um auch international tätige Mitarbeiter bestens zu unterstützen und Roamingkosten bestmöglich zu reduzieren. 

Oktober 2011

Das Rennen um mobile Betriebssysteme ist heiss. BlackBerry muß seine Kunden mehr und mehr gegen andere Betriebssysteme verteidigen in denen die technologischen Einstiegshürden für Kunden oft weniger hoch sind.

iOS und Android gewinnen immer stärker Kunden und ehemalige Platzhirsche wie Nokia und BlackBerry müssen sich zunehmends anstrengen um die rasanten Entwicklungen mitzuhalten.

September 2011

Voice over IP Lösungen sind mittlerweile Standard für Telekommunikationssysteme und in guter Qualität von allen Anbietern verfügbar. Inzwischen drängen auch "Cloud" Telefonielösungen auf den Markt welche den Wünschen von Kunden nach "Telefonie aus der Steckdose" immer mehr entgegenkommen. Eine spannende Entwicklung für die nächsten Jahre.

Juli 2011

Eine internationale Mobilfunk-Ausschreibung für einen globalen Kunden über 15.000 SIM Karten wurde erfolgreich durchgeführt. Neben einer hervorragenden Tarifoptimierung wurde ein globaler Vertrag für das erweiterte Europa abgeschlossen der auch innovative Optionen bietet. Auf die individuellen Kundenbedürfnisse wurde optimal eingegangen und so Synergien auf internationalem Level geschaffen. Ein großer Dank gilt hier allen involvierten Mobilfunkanbietern welche das Projekt mit ihrem professionellem Engagement hervorragend unterstützt haben!

Februar 2011

Das Jahr 2011 steht weiterhin unter der Prämisse Kosten bestmöglich zu optimieren. IMPC unterstützt Kunden hier nachweislich mit Branchenführenden Ergebnissen welche jedoch nicht zu Lasten der Performance und Qualität gehen dürfen. 2011 scheint das Jahr der Smartphones zu werden, dank iPhone und Android werden diese Produkte nun massentauglich.

Jänner 2011

IMPC wünscht allen Kunden und Partnern ein erfolgreiches Jahr!

Das heurige Jahr steht ganz im Zeichen von Smartphones. Apple's iPhone findet auch den Weg in Unternehmen. "Bring your own device" Modelle werden von immer mehr Unternehmen ins Auge gefasst sofern die Sicherheitsthemen geklärt werden. Android gewinnt rasant an Marktanteilen. Social Media für Unternehmen wird ein heisses Thema. Software as a Service (SaaS) boomt.

März 2010

Besuch der CeBit 2010 in Hannover um neue Trends im Bereich IT und Telecom zu evaluieren. Die Anzahl an Ausstellern war dieses Jahr reduziert und bahnbrechende Neuigkeiten konnten nicht identifiziert werden. Ein re-launch der CeBit wird in den nächsten Jahren notwendig sein um das Besucherinteresse aufrecht zu erhalten. Ein Trend waren der massive Auftritt von asiatischen Herstellern in allen Bereichen und die Zurückhaltung von europäischen und amerikanischen Ausstellern.

Jänner 2010

IMPC wünscht allen Kunden und Partnern ein erfolgreiches Jahr!

Für das heurige Jahr werden wesentliche technische Impulse im Bereich Unified Communications, Smartphones und Mobility-Integration erwartet. Wir werden auf der CeBit wieder die neuesten Trends evaluieren. Wir halten Sie am Laufenden...

September 2009

Die neue IMPC Homepage ist online - Anregungen, Kommentare oder Lob gerne unter Feedback Homepage.

April 2009

Besuch der Branchenmesse Internet World in London www.internetworld.co.uk

Mega-Trends:

Besuch des UCL Institute of Computer Science, London http://www.cs.ucl.ac.uk/

Eine der führenden akademischen Ausbildungs- und Forschungsstätten Europas zeigt erfolgreich, daß die Verbindung von akademischer Forschung und Wirtschaft fruchtbar und gewinnbringend sein kann.

Ein Einblick in aktuelle Forschungsprojekte war faszinierend:

Jänner 2009

Umzug in neue Büroräumlichkeiten - siehe Kontakt.

Für Besucher:

Oranges Gebäude > Eingang nicht in Braitnerstraße sondern in der Sackgasse > Dachgeschoß